Griechische
Namenstage

Wusstest du, dass Griechen den Namenstag größer feiern, als den eigenen Geburtstag? 

Fehlt ein Name?

14 + 14 =

Über griechische Namenstage

Weisst Du wann Dein Namenstag ist?
In Griechenland hat dieser Tag eine große Bedeutung und wird von der ganzen Familie gefeiert.

Geschichte
Namenstag ist der Jahrestag eines Heiligen oder Heiligen. Der Brauch, Heiligen Namen zu geben, stammt aus frühchristlicher Zeit. Dies markiert die Integration in die christliche Gemeinschaft und eine Abkehr vom alten Heidentum. Diese Taufe findet immer zu Ostern statt. Die Idee, dass ein Heiliger, der ein Kind bei der Taufe zu seinem Schutzpatron ernannte, etwas mit der noch heute üblichen Taufe eines Kindes kurz nach der Geburt zu tun haben sollte.

Durch Luthers Reformation verloren evangelische Namenstagsfeiern in Deutschland an Bedeutung. Menschen aus Ländern, in denen viele Katholiken sind, wie Italien, Spanien oder Polen, wissen normalerweise, wann ihr Namenstag ist. In orthodoxen Ländern wie Griechenland, Russland und Bulgarien ist der Tag des Namens zumindest gleichbedeutend mit Geburtstagen. Dies liegt an der engen Beziehung zwischen Gesellschaft und Religion.

Wie wird gefeiert?
Der Namenstag ist in Griechenland so wichtig, dass viele Zeitungen und Online-Nachrichtenseiten ihn ankündigen. So riskierst du nicht, dich in der Familie unbeliebt zu machen, indem du deinen Namenstag vergisst. In Griechenland wird der Namenstag normalerweise zu Hause mit Verwandten und Freunden gefeiert. Anders als bei einer Geburtstagsfeier kommen die Gäste ohne Einladung. „Namenstag-Kids“ sorgt für Getränke, Häppchen und Süßigkeiten und nimmt Geschenke entgegen. Und das Telefon klingelt den ganzen Tag, weil auch alle entfernten Bekannten gratulieren wollen. Andererseits müssen Sie als Gratulant oft mehrere Besuche am selben Tag machen. Erstens liegt es an der Tradition, Kinder nach Großeltern zu benennen: Dies bedeutet, dass derselbe Name über Generationen hinweg immer wieder wiederholt wird. Aus diesem Grund haben Cousins oft genau denselben Namen. Zweitens kann ein Tag sogar mehreren Heiligen gewidmet sein.

Januar

01. Vassilios
01. Vassiliki
06. Fani, Fenia, Fotini, Fotis, Iordanis, Ourania, Peristera, Theofania, Theofanis, Theopoula, Theopi
07. Ioannis, Ioanna, Prodromos, Janna
08. Parthena, Vasilissa, Agathon
10. Grigorios
11. Theodosis
17. Antonios, Antonia
18. Athanassios, Athanassia, Theodoula
19. Makarios
20. Efthymios, Efthymia
21. Massimos, Neofytos
22. Anastassios, Timotheos
23. Dionysis, Agathaggelos
24. Xenios, Xenia
25. Margarita, Grigoris
30. Avra, Chrysi, Chrysavgi, Archontoula
31. Efdoxia

Februar

03. Stamatis
04. Issidoros
07. Loukas
08. Zacharias
09. Markellos
10. Charalambos, Harula
11. Vlasios
12. Meletios, Plotinus
13. Priscilla
14. Valentinos, Valentina
17. Theodora, Theodoros
18. Agapitos
21. Timotheos
22. Evgenios
25. Rigas, Regina

März

01. Evdokia, Paraskevas
04. Gerasimos, Makis
08. Ermis, Hermes
09. Iliana, Xanthi
11. Theodora,
12. Theofanis
13. Leandros, Marios
15. Agapios
16. Ioulianos, Christodoulos
17. Alexios, Alekos, Alexia, Alexis
19. Chrisanthi, Chrysanthos
20. Grigorios, Grigoria, Rodi, Rodianos
25. Evangelos, Evangelia
27. Lydia

April

05. Argiro, Agiris
06. Eftichios, Eftichia
09. Efpsychios
10. Dimosthenis, Sokratis, Periklis, Maximos, Iraklis, Timotheos, Sofoklis
11. Antipas
15. Leonidas
16. Niki, Lazaros, Kalia, Kalis
22. Nathanail
24. Anastasios, Anastasia, Anestis, Paschalis, Paschalia, Lampros, Lamprini, Achilleas, Elisavet
25. Georgia, Georgios
30. Iakovos, Asimakis, Asimina

Mai

01. Thomas, Thomai, Filosofos, Ieremias, Isidora, Tamara
03. Rodopi
04. Markos
05. Irini, Irinaios, Efraim
06. Serafin
08. Theologos, Theologia
09. Christoforos
10. Simeon
11. Olympia, Argyris, Argyro
12. Epifanios, Epfiana
13. Glikeria
14. Aristotelis
15. Achillios
17. Adronikos, Androniki
18. Julia
19. Magdalini, Marylena
21. Eleni, Helen, Konstantinos, Konstantina
30. Emmeleia

Juni

02. Nefeli, Marinos, Nikiforos
04. Martha
05. Apollon, Selina, Ploutarchos, Dorothea
07. Sevasti, Sevastos
08. Kalliopi, Poppi
11. Bartholomeos, Zafeiris, Zafeiria
13. Trifilios, Korina, Korinos
21. Afrodisios, Afrodisia
26. Makarios, Makaria
27. Alle ohne eigenen Namenstag feiern heute
29. Pavlos, Petros
30. Apostolos, Apostolia

Juli

01. Damianos
07. Kiriaki, Odysseas
08. Theofilos, Prokopis
10. Amalia
11. Olga, Efimia, Efimios
12. Veroniki
13. Sara
14. Nikodimos
17. Marina, Marinos, Aliki
18. Aimilianos, Aimilia
19. Makrina, Garyfalia
20. Ilias, lliana
22. Magdalini, Marilena, Magdalena, Menelaos
24. Athinagoras
25. Anna, Olympia
26. Paraskevi, Paris
27. Pantelis
28. Chrisovalandou, Chrysovalantis, Irini, Timon
30. Iosif

August

06. Sotiris, Sotiria, Morfoula
07. Asterios, Asteria
08. Triantafilos, Triantafila, Miron
15. Despina (verheiratet), Maria (verheiratet), Marios, Mirella, Panagiota, Panagiotis, Elona, Simela, Soumela, Theotokis
16. Diomidis, Gerasimos, Seraphim
17. Lefkothea, Straton
18. Arsenios
20. Theocharis
24. Eftichios, Eftichia
26. Adrianos, Adriani, Natalia, Adriana
27. Fanourios
30. Alexandros, Alexandra

September

01. Adamantios, Afroditi, Antigoni, Aspasia, Athina, Koralia, Diamanto, Dioni, Efterpi, Elpiniki, Chariklia, Marianthi, Melpomeni, Ourania, Pandora, Pinelopi,
Thalia, Theonimphi
03. Aristea
04. Ermioni, Rosalia
05. Zacharias, Zacharenia
09. Ioakim
11. Efrosinos, Evanthia
13. Kornilios, Kornilia
14. Stavros, Stavroula, Theoklis
15. Nikitas
16. Melina
17. Agapi, Elpida. Pisti, Sofia, Sofianos
18. Ariadni, Ariana
20. Efstathios
21. Ionas
23. Xanthipos, Xanthippi
24. Mirto, Persefoni
25. Efrosini
29. Kiriakos

Oktober

01. Romanos
03. Dionisia, Dionisos
07. Sergios, Polychronis
08. Pelagia
12. Valantis, Andromachi
13. Florentia, Florentinos
15. Loukianos, Loukiani
18. Lukas, Marinos
20. Artemios, Artemis, Diana, Gerasimos
21. Sokratis, Christodoulos
23. Iakovos
24. Sevastiani
25. Chisanthi, Chrisaphis
26. Dimitrios, Dimitra
29. Avraam, Avramia, Melina
30. Apollonia

November

01. Damianos, Dionisos
08. Michalis, Michailia, Stamatios, Stamatia, Angelos, Angeliki, Gabriela, Gabriel, Rafail, Rafailia, Takssiarchis
09. Nektarios, Nektaria
11. Minas, Mina, Viktoria, Viktor
14. Philippos, Philippa
16. Ifigenia, Mathaios
21. Maria (unverheiratet), Despina (unverheiratet), Marios, Soultana, Soultanis, Virginia
22. Valerios, Valeria
25. Katerina, Aikaterini
26. Stylianos, Styliani
29. Faidra
30. Andreas, Adriana

Dezember

02. Meropi, Solomon
04. Barbara, Seraphim
05. Savas
06. Nikolaos, Nikos, Nikoletta, Niki
09. Anna
12. Spiridon, Spiros, Spyridoula, Eva
13. Aris, Loukia, Efstratios, Efstratia
14. Arianos, Ariani, Lefki, Soussana, Silvia
15. Elefterios, Eleftheria
17. Daniel, Revekka
19. Aglaia, Aris
22. Natasa
24. Evgenia
25. Christos, Christina, Chryssa, Chrisavgi
26. Emmanouela, Emmanouil
27. Stefanos, Stefania
28. Theofili, Domna
29. Anisia, Anisios, Iosif
31. Melania
0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner